Marktmusikkapelle Taiskirchen im Innkreis

Wallfahrt in die Schmoin

Noch während unseres Bezirksblasmusikfestes im Jahr 2019 wurde die Idee geboren, als "Dank" für den guten und unfallfreien Verlauf einmal in die "Schmoin" zu pilgern. Taiskirchen ist für ein derartiges Projekt sehr anspruchsvoll gelegen - sind doch fußläufig fast 40km zu absolvieren. Treffpunkt war am 6. Juni 2020 um 04:00 bei der Pfarrkirche Taiskirchen. Es freut uns dass sich ganze 19 Musikerinnen und Musiker entschlossen haben dieses mit vielen Entbehrungen verbundene Projekt mit ihrer Teilnahme zu unterstützen. Bei Kaiserwetter für dieses Vorhaben - es war den ganzen Tag angenehm bewölkt - machten wir uns auf den Weg in Richtung Maria Schmolln. Fast alle haben es zu Fuß ans Ziel geschafft - wie so oft zählt hier der Wille das anzugehen - insofern gilt der größte Respekt allen Mitstreitern die sich in teilweise intensiven Trainingseinheiten auf diesen großen Tag vorbereitet haben. Winking Die wunderschöne Landschaft unseres Innviertels war eine würdige Entschädigung für die teils schmerzhaften Strapazen!
Noch vor Mittag konnten die ersten Pilgerer in der schönen Wallfahrtskirche ihre Sitzmuskeln erstmalig wieder nutzen!
Im Gasthaus Ziegler in Taiskirchen fand dieser schöne Tag noch seinen gemütlichen Ausklang.

HIER gibts die Fotos!

Ziel erreicht